Logo

+++ Newsletter / Community Update +++
(Mai 2018)

Kurzer Jour-fix heute!
Wir haben Euch gestern über die Änderungen bzgl. Datenschutz direkt via eMail kontaktiert und auch die Änderungen auf die Webseite hochgeladen. Somit gibt es nun ein gesetzlich notwendiges und gleichzeitig riesiges Konvolut für die Interessierten (Geschäftsbedingungen, Verkaufsbedingungen, Nutzervereinbarung, Datenschutzerklärung). Nichtsdestotrotz könnt Ihr sicher sein, dass wir wie bisher auf gegenseitiges Vertrauen bauen.

Damit haben wir diesen endlosen Bürokratismus hoffentlich auf die Zielgerade gebracht und können wieder unsere Arbeit aufnehmen (die interne Revision muss noch grünes Licht geben, damit alle Aktivitäten wieder ordnungsgemäß ablaufen dürfen). Dann dürfen wir endlich wieder das tun, was uns Spaß macht: am Computerspiel weiterentwickeln und Euch neue Funktionen basteln.

In diesem Sinne schöne Pfingsten!



[Rubrik] DSVG-Update
Damit Ihr wisst, womit wir uns die Tage und Wochenenden so vertreiben – hier ist der aktuelle Stand der Umstellung für das Gesetz, welches am 25.5. in Kraft tritt. Inzwischen haben wir alle Verträge unter Dach und Fach (bei manchen hatte es sich noch nicht herumgesprochen, dass sie da aktiv werden müssen und konnten erst mühsam davon überzeugt werden). Mit jedem Partner (Webhost, Datenhost, Zahlungsanbieter) mussten extra neue Verträge aufgesetzt werden, die jene Punkte klären, die durch die neue DSVGO verpflichtend wurden. Jedes noch so kleine Service muss nun dokumentiert, die Eintritts- und Austrittsmöglichkeiten aufgezeichnet und alle rechtlichen Punkte „userfreundlich“ abgefasst werden. Zusätzlich wurden unsere Webseiten angepasst (davon haben wir ja einige im Rahmen des Vereins), die Datenmodelle überarbeitet und die Abläufe verändert. Ja, das hat uns als kleinen Anbieter nun einige Wochen gekostet, denn wir können es uns nicht leisten, hierbei einen Fehler zu machen. Inzwischen ist alleine die Dokumentation 85 Seiten lang und sie wächst bis zum 25.5. noch. Natürlich gibt es einige Unternehmen, die behaupten, dass so viel Aufwand nicht notwendig ist, aber die rechtliche Einschätzung ist da gegenteiliger Ansicht. Ehrlich gesagt ist das ganze Getue ziemlich unnötig, denn jene Personen und Unternehmen, die sich nicht darum kümmern, die evtl. im Ausland sitzen und gar nicht greifbar sind, übersteigt die Anzahl der geplagten und geschundenen europäischen Unternehmen bei weitem. Gleichzeitig wächst der Datenhunger der großen Unternehmen und Betriebssystemanbieter immer mehr und deren Fehlverhalten ist dann wohl auch kaum nachzuweisen. Leiden müssen die Kunden darunter leiden, denn derzeit werden Milliarden verbraten, um dem neuen Gesetz zu entsprechen. In unserem Fall wird durch das Gesetz etwas verlangt, dass wir schon lange freiwillig tun. Jeder kann seine Daten auf der Webseite einsehen, ändern und wer gelöscht werden möchte (=vergessen), konnte uns das schon immer mitteilen. Unsere Admins geben gerne und bereitwillig Auskunft zu verschiedensten Fragen und wann immer wir etwas ändern können, um das Produktverhalten zu verbessern, dann tun wir das. Für uns zählt der gute alte Wiener Spruch: „Dafür werden wir keinen Richter brauchen.“ Aber leider ist das heutzutage nicht mehr genug und nach den letzten aufreibenden Wochen fühlen sich die Verantwortlichen hier wirklich sehr müde …

TriangleProductions ist ein Business-Label von Spiel & Presse e.V.
http://www.triangle.at | https://www.tarock.at | ZVR 449871541