Logo

+++ Newsletter / Community Update +++
(Februar 2018)

Hallo liebe Tarock-Community,
Eine Mischung aus Krankenständen und dem Warten auf bestimmte Daten haben den Newsletter nun um einen Tag verschoben. Danke für die Erinnerungen der wartenden Leser und Leserinnen, aber nun ist er da! Heute geht’s um die Analyse der aktuellen Versionsstabilität, einige interessante Fragen und – wie immer – um die Aussichten für den Monat Februar.

[Rubrik] Stabilität
Wir dürfen nie müde werden zu erwähnen, dass es sich hier um ein Ausbildungsprojekt handelt und daher andere Maßstäbe und Vorsichtsmaßnahmen anzulegen sind. Während man in einem „normalen“ Programmierteam auf Konstanz und Qualität der erbrachten Leistungen zu einem gewissen Maße bauen kann, ist das hier nicht immer gegeben. Daher mussten wir schon früh die Bremse ziehen und die Qualitätssicherung ausweiten. Damit wurden im vergangenen Jänner verstärkt Tests durchgeführt und Bugs gefunden, die schon sehr lange in der Software vorhanden waren. Das Team durfte diese Probleme nicht länger vor sich herschieben, sondern musste sie finden und korrigieren. Für etwa zwei Wochen wurde der Updatezyklus erhöht und es kamen vier Updates in kurzer Folge online, die jedes Mal ein Stück mehr Absturzsicherheit brachten. Der Stress hat intern zu einigen Spannungen geführt, aber jetzt da einige Probleme gefunden wurden, ist man allgemein sehr froh darüber und verspricht „die Lehren daraus gezogen zu haben“. Letztendlich geht es uns um genau diese Lehren. Das betraf besonders einige Probleme in der Synchronisation (z.B. Spiele blieben „stecken“, weil gemischte Karten bei manchen Spielern nie ankamen). Während das im Solospiel eher selten auftrat, war das im Multiplayerspiel viel häufiger anzutreffen.

Für die Spieler und Spielerinnen hat das spürbare Verbesserungen nach sich gezogen. Die durchschnittliche Verweildauer hat sich erhöht, die Anzahl der durchschnittlichen Spiele ist gestiegen. Das gilt sowohl für den Solo- wie auch den Multiplayermodus. Es gibt inzwischen einige Spieler, die im Monat Februar bereits über 2000 Spielrunden absolviert haben und keine nennenswerten Abstürze oder Probleme melden. Das ist überzeugend.

[Rubrik] Wichtigste Fragen zum Spiel der letzten Wochen

[Rubrik] Was wurde zuletzt fertig & was kommt?
Wie schon oben besprochen, haben wir intensiv an der Stabilität gearbeitet und sind nun an einem Punkt angelangt, wo wir diese Arbeiten als erfolgreich abhaken können. Nun geht es um den Ausbau der weiteren Features bis zum Ende der Beta.Stage Ende März. Wir hoffen, möglichst viele Punkte noch erledigen zu können und vor allem die besonders gewünschten Features inkludieren zu können. Bisher haben sich Leute mit folgenden Wünschen gemeldet: Ganz weit oben sind die „alternden“ Karten, die Spielansagen in der Lizitation und die speicherbaren Stammtische. Multifeatures wie Turnier- oder Ranglistenmodus sind bisher kaum gewünscht und werden wir wohl erst nach dem Start im März angehen. Auf unserer internen Liste stehen noch die Erfolge (Achievementsystem) und die Goodies. Was wünscht Ihr Euch noch besonders? Lasst es uns wissen.

Damit entlassen wir Euch in einen sonnigen Nachmittag und hoffen, dass die angekündigten kalten Tage in der kommenden Woche nicht zu klirrend werden. Wir ziehen uns wieder in die warme Programmierstube zurück und feilen an den kommenden Features.

In diesem Sinne – schönen Wochenstart.

TriangleProductions ist ein Business-Label von Spiel & Presse e.V.
http://www.triangle.at | https://www.tarock.at | ZVR 449871541